Patienteninformation

Bitte beachten Sie, dass elektronische automatische Medikamentenspender, Tablettenspender oder Timer ohne Spender, nur eine Ergänzung von Ihrem üblichen Gedächtnisprozesses oder –Systems sein sollen, den Sie für Erinnerung zur Medikament-Einnahme normalerweise verwenden.

In den Spender dürfen Sie keine Medikamente oder Arzneimittel dozieren, die dafür nicht geeignet oder angepasst sind (Flüssigkeiten, Pulver usw.) In Anbetracht der Tatsache, dass bestimmte Medikamente oder Arzneimittel von atmosphärischen Bedingungen beeinflusst sind (Hitze, Feuchtigkeit usw.), in diesen Fällenprüfen Sie immer gründlich, ob Sie den Spender verwenden. Sollten Sie jegliche Zweifel oder Bedenken über Gebrauchstauglichkeit des Tablettenspenders haben, kontaktieren Sie immer Ihren Arzt oder Apotheker.

Der Benutzer von Tabletten- und Medikamentenspender bleibt voll und ganz für die ordnungsgemäße Einnahme von Medikamenten oder Arzneimittel verantwortlich, so wie diese vom Arzt verordnet wurde. Falls Sie Medikamente nicht rechtzeitig genommen haben – kontaktieren Sie immer Ihren Arzt oder Apotheker wegen der unregelmäßigen Einnahme von Medikamenten oder Arzneimittel.

Der Hersteller und Distributor übernimmt keine Haftung für Schäden oder Folgeschäden, Beschädigungen oder Verletzungen, welche mit einer Fehlfunktion von Tablettenspender in Zusammenhang gebracht werden könnten.

Der Hersteller und Distributor übernehmen keine Verantwortung für Schäden oder Verletzungen, die durch unsachgemäße Verwendung von Medikamenten-Spender verursacht werden können: z.B. exzessive Exposition von Witterungseinflüssen (Hitze, Kälte, Feuchtigkeit), gewaltsames Öffnen jegliches Teils des Tablettenspenders, die Verwendung falschen oder leeren Batterien, Verwendung für andere Zwecke oder andere Weise als bestimmt.

Bitte beachten Sie, dass die Medikamenten- oder Tablettenspender, welche nur mit akustischem Alarm ausgestattet sind, für Hörbehinderte nicht geeignet sind.

Benutzername

This website uses cookies. More info